Montag, 25. September 2017


Mit fremden Federn...
...schmücke ich mich heute. Bei einem Besuch bei IKEA habe ich einen grau-weißen Stoff gekauft. Ich wollte eine Küchenschürze...nein, nicht selbst nähen. Da habe ich kein Talent zu. Aber meine Mama! Sie kommt aus einer Schneiderfamilie und da habe ich ihr kurzerhand ganz feierlich den Stoff  übergeben. Als sie mich besuchte, hat sie mir die beiden Schürzchen mitgebracht. Selbstverständlich passen die farblich in die Küche... (da habe ich einen leichten "Dubben"..;-))
Dass ich aber nicht ganz "ohne" dastehe, zeige ich euch hier eine Geburtstagskarte für meine liebe Kollegin Gabi. Sie liebt den fernen Osten...
Bis später...

Lieben Gruß,
Ulrike

Kommentare:

  1. Hallo Ulrike,
    durch "Umwege" kam ich auf deinen Blog und sehe diese beiden Schürzen - Kompliment an deine Mutter und auch an deinen Geschmack, liegt total auf meiner Linie, und ich muss wohl wieder mal zum Ikea ... Aber auch deine Geburtstagskarte passt dazu, ich glaube, sie trifft genau den Geschmack der Beschenkten :-)
    LG Erna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Erna,
    op kölsch: schön dat de do bess...
    Ich bin zwar aus Bayern, aber Köln fasziniert mich sehr. Ich danke dir und sage es meiner Mutter...
    Lieben Gruß,
    Ulrike

    AntwortenLöschen